Abend für alle Ehrenamtlichen

„WaDaWidd“ ist eine Gruppe waschechter Schwaben aus der Umgebung, die sich der „schwäbischen Kleinkunst-Vielosophie“ verschrieben haben.

Dabei hat alles, was sie sagen, singen und philosophieren „überhaupt it den Anspruch ebrn gscheidr zum macha, isch aber it ganz ausgschlossa.“ Sicher ist jedoch, dass wir uns auf einen vergnüglichen Abend mit den Dreien freuen dürfen: am Freitag, dem 8. Februar, um 19.30 Uhr im Gemeindehaus.