St. Leonhard

 

Die Wallfahrts- und Friedhofskirche ist das älteste Gotteshaus in der Stadt. Dem barockisierten Hauptbau aus dem 15. Jahrhundert wurde im 17. Jahrhundert eine Heilig-Grab-Kapelle angefügt, im 19. Jahrhundert das Kaplaneigebäude.

Die moderne Chorraumgestaltung von Franz Gutmann nimmt den Betrachter auf den Golgothahügel und stellt ihn unter das Kreuz. Die Figur des Gekreuzigten stammt aus der Zeit um 1600.

 

Zu Sankt Leonhard gehören eine Anlage mit freistehenden Kreuzwegstationen und Ölbergkapelle sowie ein Bildstock zur Verehrung der "Schwarzen Madonna" von Einsiedeln.

 
 

  

Adresse: Ulmer Straße, 88471 Laupheim

Gottesdienste: Sonntag 8.00 Uhr; Freitag 8.00 Uhr

Öffnungszeiten: 8.00 Uhr bis Dämmerung

Kirchenfeste: Sieben-Schmerzen-Fest (am Freitag vor Palmsonntag); Patrozinium (am ersten Sonntag im November)