Musikgruppe Windstoß


Unser Name ist unser Programm. Mit unserer Musik wollen wir Schwung in die Gottesdienste bringen und Stürme der Begeisterung entfachen.

Begeisterung durchzieht unsere ganzen bisherigen Beiträge. Begonnen hat alles am Fest der Begeisterung durch den Heiligen Geist, an Pfingsten 2005.

Unterstützt von unseren Eltern und geleitet von Agathe Gruber gestalteten wir zum ersten Mal unter dem Namen "Windstoß" den Pfingstgottesdienst mit.

Im Sommer hatten wir dann die Möglichkeit, bei einem weiteren "Fest der Begeisterung" zu spielen, der Firmung. Eine echte Herausforderung. Nach zwei Stunden und etwa zwanzig Liedern waren wir eine Erfahrung reicher. Da es allen so gut gefallen hatte, stimmten wir auch im nächsten Jahr und im darauffolgenden bis heute wieder unsere Lieder mit Trompete (Fabian Assmann), Schlagzeug (Julian Buck), Keyboarad (Fabian Buck), Geige (Elisabeth Diesch), Gesang (Hannah Diesch), Gitarre (Agathe Gruber), nochmals Keyboard (Markus Gruber), Saxofon (Tobias Gruber) und Querflöte (Carolin Resnik) zum Lob Gottes an.

Doch unsere Musikbeiträge beschränkten sich nicht auf Firmungen, Familiengottesdienste, Jugendgottesdienste und Hochzeiten in Laupheim. Von Ulm über Untermarchtal bis nach Oggelsbeuren waren wir schon unterwegs. Jede Mitfeier stellte wieder eine neue Herausforderung dar, da jede Kirche ihre akustischen und architektonischen Eigenheiten hat. Kirche auf engstem Raum durften wir beim Priesterjubiläum von Pfarrer Kubola in Ringschnait erleben. Dort eilten wir uns den sowieso schon kleinen Chorraum mit fünfzehn Pfarrern aus aller Welt.

Alle aktuellen Informationen und Termine gibt es auf unserer Homepage unter  www.musikgruppe-windstoss.de