Konzert mit Trompeten und Orgel

„Die Biberacher Bachtrompeten“ und die Organistin Elisabeth Behrens begrüßen das neue Jahr mit Trompeten- und Orgelklängen am Sonntag, dem 21. Januar, um 18.00 Uhr in Sankt Peter und Paul.

Im Mittelpunkt stehen Werke von Georg Friedrich Händel. Der Programmbogen spannt sich bis hin zur Gegenwart, dabei sind auch Werke von Felix Mendelssohn-Bartholdy und Peter Cornelius zu hören. Ebenso Melodien von Sylvester Levay aus dem Musical „Elisabeth“.

Bereits seit 2005 konzertieren „Die Biberacher Bachtrompeten“ in der Urbesetzung mit den Trompetern Michael Bischof, Timo Bossler und Hans Mohr. Alle drei sind Lehrer für Trompete an städtischen Musikschulen in der Region. Zu ihnen gesellt sich die Kirchenmusikerin Elisabeth Behrens aus Kreuzlingen. Von ihr werden jahreszeitlich passende Orgelwerke zu hören sein.

Die Musiker werden einen umfangreichen Konzertteil vor dem Altarraum gestalten. Den Zuhörern eröffnen sich dadurch weitere interessante Klangerfahrungen.

Der Eintritt ist frei.

Hans Mohr