Konzert mit Trompeten und Orgel

Das Ensemble „Die Biberacher Bachtrompeten“ und die Organistin Elisabeth Behrens begrüßen das neue Jahr mit festlichen Trompeten- und Orgelklängen: am Sonntag, dem 22. Januar, um 18.00 Uhr in Sankt Peter und Paul.

Die Musiker konzertieren mit glanzvollen Trompetenkonzerten der Meister Bach, Vivaldi und Händel. Der stilistische Programmbogen spannt sich von der Barockzeit bis hin zur Gegenwart. Die vier Vollblutmusiker haben in ihrem Repertoire auch populäre Stücke von Phil Collins und Evelyn Glennie.

Seit 2005 konzertieren „Die Biberacher Bachtrompeten“ in der Urbesetzung mit den Trompetern Michael Bischof, Timo Bossler und Hans Mohr. Alle drei sind vielseitige Musiker und als Lehrer für Trompete an städtischen Musikschulen in der Region beschäftigt. Zu ihnen gesellt sich die renommierte Kirchenmusikerin Elisabeth Behrens aus Ravensburg. Von ihr werden ebenso feierliche wie zur Jahreszeit passende Orgelwerke zu hören sein.

Die Musiker werden einen umfangreichen Konzertteil vor dem Altarraum gestalten. Den Zuhörern wie den Musikern eröffnen sich dadurch weitere interessante Klangerfahrungen.

Die Zuhörer dürfen sich auf einen stimmungsvollen, festlichen Jahresauftakt mit Trompeten und Orgel freuen. Der Eintritt ist frei!

Hans Mohr