Ökumenischer Neujahrsgottesdienst 

Zum Auftakt des neuen Jahres laden die evangelische, die evangelisch-freikirchliche und die katholische Gemeinde wiederum zu einem gemeinsam gestalteten Abendgottesdienst ein.

Zum Thema hat er die Losung, die für das Jahr 2023 ausgewählt wurde und ein Wort aus dem ersten Buch der biblischen Schriften aufgreift. „Du bist ein Gott, der mich sieht!“, lautet es und spricht von Hagar, der Dienerin Saras und Abrahams, in einer sehr bedrängenden Lage.

Die Gebete, Lieder und besinnlichen Gedanken sind auf diese große Zusage an uns alle ausgerichtet. Es werden dazu auch wieder die ansprechend gestalteten Kärtchen zur Losung verteilt.

Der Gottesdienst findet am Neujahrstag in der Marienkirche statt und beginnt um 18.00 Uhr. Alle, die das neue Jahr mit anregenden Impulsen beginnen möchten, sind sehr herzlich dazu eingeladen!

Christoph Schmid