Begegnungstag für Frauen

„Weniger ist mehr“ – so lautet das Motto des Begegnungstages für Frauen aus Stadt und Land am Mittwoch, dem 15. Januar.

Die Veranstaltung beginnt mit dem Gottesdienst um 9.00 Uhr in der Marienkirche.
Um 10.30 Uhr referiert Schuldekanin Renate Dietrich im Gemeindehaus zum Motto des Tages.
Nach dem gemeinsamen Mittagessen um 12.15 Uhr endet die Versammlung, zu der alle interessierten Frauen eingeladen sind.

Ottilie Bucher