Eine halbe Stunde für den Frieden

Aufgrund der aktuellen „Corona“-Maßnahmen können die monatlichen Friedensgebete zu unserem großen Bedauern zunächst nicht mehr stattfinden.

Der Ökumenische Arbeitskreis Friedensgebet lädt daher zum gemeinsamen Gebet am Donnerstag, dem 5. November, um 19.00 Uhr in den eigenen vier Wänden ein.

Das Gebet ist für die Menschen, die unter häuslicher Gewalt leiden, ebenso unter der Gewalt im Internet und unter der allgemeinen Gewaltbereitschaft.

Gib uns Frieden jeden Tag. Lass uns nicht allein. Du hast uns dein Wort gegeben, stets bei uns zu sein. Denn nur du, unser Gott, hast die Menschen in der Hand. Lass uns nicht allein.

Marga Hess