Gottesdienst im Pfarrgarten

Diesen Sonntag feiern wir die Eucharistie um 11.00 Uhr nicht in der Marienkirche, sondern im Pfarrgarten bei Sankt Peter und Paul.

Es werden Bierbänke aufgestellt sein, und jede Bank ist eine Position für Einzelne, Paare oder drei bis fünf Personen einer Lebensgemeinschaft.

Bei diesem Gottesdienst unter freiem Himmel kann gesungen werden, und es nicht notwendig, sich anzumelden.

Sollte sich das Wetter kritisch zeigen, wird der Gottesdienst ersatzlos ausfallen und die Glocken von Sankt Peter und Paul läuten dann bereits eine halbe Stunde vorher.

Herzliche Einladung zu dieser besonderen Möglichkeit, Gottesdienst zu feiern!

Am Samstag, dem 15. August, um 18.30 Uhr wird es einen weiteren Gottesdienst im Pfarrgarten statt in der Marienkirche geben – unter den gleichen Bedingungen zusammen mit der Kolpingsfamilie und ihrem Diözesanpräses Walter Humm.

Alexander Hermann