Gottesdienstordnung an Weihnachten

Von Heiligabend bis zum Stephanstag ist dieses Jahr eine besondere Gottesdienstordnung vorgesehen.

Für jeden der Gottesdienste ist eine Voranmeldung unerlässlich. Anmeldungen von auswärts können nicht berücksichtigt werden.

Voranmeldungen für die Gottesdienste an Heiligabend ausschließlich am Montag, dem 21. Dezember.

Für die Gottesdienste an Weihnachten ausschließlich am Dienstag, dem 22. Dezember.

Für die Gottesdienste am Stephanstag ausschließlich am Mittwoch, dem 23. Dezember.

Jeweils nur zwischen 9.00 und 12.00 sowie 14.00 und 18.00 Uhr und allein unter dieser Sondernummer: Telefon 9636-16.

Heiligabend:

 

Sankt Peter und Paul:

Marienkirche:

Messfeiern um 18.30 und 22.00 Uhr

Krippenspiel um 15.00 Uhr (nur für Familien)
Messfeiern um 18.30 und 22.00 Uhr

Weihnachten:

Sankt Peter und Paul:
 

Marienkirche:

Messfeiern um 8.30 und 11.00 Uhr
Vesper entfällt

Messfeiern um 8.30 und 11.00 Uhr

Stephanstag:

Sankt Peter und Paul:

Marienkirche:

Messfeiern um 8.30 und 11.00 Uhr

Messfeiern um 8.30 und 11.00 Uhr

Alexander Hermann