Kandidaten gesucht!

„Wie sieht‘s aus?“ – Das Motto der Kirchengemeinderatswahlen in unserer Diözese.

Am vierten Fastensonntag, dem 22. März, auch in unserer Gemeinde.

Bekanntlich kann es eine Wahl nur mit Kandidatinnen und Kandidaten geben. Es bedarf der Frauen und Männer, die sich ein Herz fassen und sagen: „Ich bin dabei!“

Die Kirche in Laupheim hat es verdient! Vor allem die vielen, die sich in unserer Gemeinde einbringen, die für die Kirche am Ort persönlich einstehen und ihren Beitrag dazu leisten, dass sich Kirche sehen lassen kann, dass sie zu überzeugen vermag und dass sie einladend ist.

Deshalb bittet der Wahlausschuss unserer Kirchengemeinde darum, dass sich viele Frauen und Männer dazu bereit erklären und dafür gewinnen lassen, als Kandidatinnen und Kandidaten zur Verfügung zu stehen.

Und er bittet alle Mitglieder der Kirchengemeinde darum, mögliche Kandidatinnen und Kandidaten anzusprechen und darin zu bestärken, dass ihre Fähigkeiten und Erfahrungen gefragt sind und gebraucht werden.

„Wie sieht’s aus?“ – Wahlvorschläge nimmt das Pfarramt bis zum 2. Februar gerne entgegen. Entsprechende Formulare liegen an den Schriftenständen unserer Kirchen auf.

Alexander Hermann